Einen Hauch Kaffee zum Valentinstag ♡ // A hint of coffee for Valentine’s Day ♡

English part below

In weniger als einer Woche ist Valentinstag! Dann liegt wieder überall Liebe in der Luft, alles ist geschmückt mit Herzen und Liebesbotschaften. Auch bei den ganzen Valentinstagsrezepten, die allmählichen auf den Blogs erscheinen, sieht man meist Herzen, rote oder pinke Farben, bisschen fruchtig… Und da dachte ich mir, machst du doch mal was anderes!

Heute zeige ich euch mein Rezept zum L♡VE OF BAKING Thema im Februar ‘Mini Cupcakes zum Valentinstag’!

love-of-baking

Ich habe mir nämlich gedacht, dass Mini Cupcakes mit einem Hauch Kaffee-Geschmack doch auch was feines sind! 🙂 Vor allem, da der Mister in der Avenue sehr auf Kaffeecreme und sowas steht. 😉

Mini Kaffee Cupcakes 2

Für ca. 18 Mini Cupcakes braucht ihr…

….für den Teig:

  • 73 g weiche Butter oder Margarine
  • 73 g Zucker
  • 2 Eier
  • 80 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver

…für die Füllung:

  • 70 ml kalte Milch
  • 30 ml kalten Espresso
  • 1 Päckchen
  • Schokosplitter

…für das Topping:

  • 250 g Creme Double
  • 1 – 2 EL Puderzucker
  • 20 – 30 ml kalten Espresso
  • ein Schuss Amaretto
  • Mocca Bohnen zum Dekorieren

Mini Kaffee Cupcakes 4

Heizt den Backofen auf 200 °C vor.
Schlagt die Butter zusammen mit dem Zucker und den Eiern schaumig. Siebt das Mehl und das Backpulver hinein und verrührt alles zu einem glatten Teig.
Füllt den Teig gleichmäßig in eine gefettete oder mit Cupcakeförmchen ausgelegte Backform für Mini Cupcakes.
Stellt sie in den Ofen und lasst sie für ca. 10 – 15 Minuten backen.

Mini Kaffee Cupcakes 5

Holt die Cupcakes aus dem Ofen und lasst sie abkühlen. Höhlt nun das Innere der Cupcakes mit einem Löffel aus.
Gebt den Espresso und die Milch in ein hohes Gefäß und fügt das Mousse-Pulver hinzu und verrührt alles kurz auf niedrigster Stufe, dann ca. 2 Minuten auf höchster Stufe. Gebt die Schokosplitter hinzu (nach Belieben) und hebt sie unter. Stellt die Creme für ein paar Minuten in den Kühlschrank, damit sie etwas fester wird.
Füllt die Creme nun mit Hilfe eines Löffels in die Cupcakes und stellt sie in den Kühlschrank.

Für das Topping schlagt die Creme Double steif und fügt den gesiebten Puderzucker, den Espresso und den Amaretto hinzu und verrührt alles gründlich. Bringt die Creme mit Hilfe eines Spritzbeutels auf die Cupcakes und dekoriert sie mit je einer Mocca-Bohne.

Und fertig sind die kleinen Leckerbissen! 🙂 Vergesst nicht, HIER für das März-Thema abzustimmen!

Zeigt eure Kreationen

Wenn ihr möchtet könnt ihr nun auch eure Mini-Cupcakes präsentieren, die ihr für Love of Baking gemacht habt! Duni hat dazu bereits im letzten Monat ein tolles Plugin gefunden! Leider funktioniert dieses Plugin bei mir nicht so wie es sollte, also verlinkt doch eure Bilder bei Duni in ihrem Beitrag! Auf Instagram könnt ihr auch gerne eure Bilder mit dem Hashtag #loveofbaking versehen. 🙂 Ich bin schon sehr gespannt auf eure Kreationen! 


Now the English part (photos above)

In less than one week is Valentine’s Day! Love will be in the air everywhere, everything is decorated with hearts and love notes. And even at all the Valentine’s Day recipes which gradually appear on other blogs you’ll mostly find hearts, red or pink colors, a little bit fruity… And I thought by myself that I’ll bake something different!

Today I show you my recipe for the L♡VE OF BAKING topic in February ‘Mini Cupcakes for Valentine’s Day’!

Namely I thought that Mini Cupcakes with a hint of coffee would be something very nice! 🙂 Especially because the Mister of the Avenue is totally into coffee cream and all that. 😉

For about 18 Mini Cupcakes you’ll need…

…for the dough:

  • 73 g soft butter or margarine
  • 73 g sugar
  • 2 eggs
  • 80 g flour
  • 1/2 tsp baking powder

…for the filling:

  • 70 ml cold milk
  • 30 ml cold espresso
  • 1 pack 
  • chocolate splits

…for the topping:

  • 250 g Creme Double
  • 1 – 2 tbsp powdered sugar
  • 20 – 30 ml cold espresso
  • a shot of Amaretto 
  • Mocca beans for decoration

Preheat the oven to 200 °C/392 °F.
Beat the butter with sugar and eggs until fluffy. Sift the flour with the baking powder into the butter-mix and stir everything to a smooth dough.
Fill the dough into an oiled mini cupcake pan or into mini cupcake paper pans.
Put them into the oven and let them bake 10 – 15 minutes.

Take the cupcakes out of the oven. Hollow out the middle of the cupcakes with a spoon.
Pour the espresso and the milk into a high vessel and add the Mousse-powder and mix everything on lowest level with your mixer, then about 2 minutes on maximum level. Add the chocolate splits (as much as you like) and fold them in.
Put the cream for a few minutes into the fridge. Now fill the cream with a spoon into the cupcakes and put them into the fridge.

For the topping whisk stiff the Creme Double and add the sifted powdered sugar, the espresso and the Amaretto and mix everything. Put the cream with an icing bag onto the cupcakes and decorate them each with a Mocca bean.

And ready are this little treats! 🙂 And don’t forget to vote HERE for the topic in March!

Show your creations (please look under the German part)

If you want you can now show your Mini Cupcakes which you made for Love of Baking! Already last month Duni found an awesome plugin! Unfortunately this plugin doesn’t really work at my blog so I link you to Duni’s post. On Instagram you can use the hashtag #loveofbaking for your photos. 🙂 I’m already so excited for your creations.♡ 

4 Comments

Leave a Comment