Nussecken // Nut Wedges

English part below

Heute bekommt ihr das Rezept zu den Nussecken aus meinem Tauschpaket 🙂

Nussecken

Und das braucht ihr:

  • 150 g Mehl
  • ½ gestrichener TL Backpulver
  • 165 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 65 g kalte Margarine
  • 2 EL AprikosenkonfitĂźre
  • 100 g Butter
  • 2 EL Wasser
  • 100 g gemahlene Haselnusskerne
  • 100 g gehackte HaselnĂźsse
  • geschmolzene Schokolade

Nussecken 2

Mehl und Backpulver mischen, auf die Tischplatte sieben, in die Mitte eine Vertiefung drĂźcken. 65 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und Ei hineingeben, mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten.

Margarine in StĂźcke schneiden, auf den Brei geben, mit Mehl bedecken. Von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er kleben, dann eine zeitlang kalt stellen.

Den Teig zu einem Rechteck ausrollen, auf ein Backblech legen und mit AprikosenkonfitĂźre bestreichen.

Für den Belag Butter, 100 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und Wasser langsam erwärmen, zerlassen und Haselnusskerne unterrühren und etwas abkühlen lassen. Gleichmäßig auf den Teig verteilen.

Bei 190 °C ca. 20-30 Minuten backen lassen. Nach dem Backen abkßhlen lassen, in Vierecke schneiden und diese diagonal in 2 Teile schneiden. Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und die Ecken damit bestreichen.

Und nun lasst euch diese leckeren Nussecken schmecken 🙂

Nussecken 3


Now the English part (photos above)

Today you’ll get the recipe for the Nut Wedges from my swapping package 🙂

And that’s what you need:

  • 150 g flour
  • ½ tsp baking powder
  • 165 g sugar
  • 2 packs vanilla sugar
  • 1 egg
  • 65 g cold margarine
  • 2 tbsp apricot jam
  • 100 g butter
  • 2 tbsp water
  • 100 g kibbled hazelnuts
  • 100 g chopped hazelnuts
  • melted chocolate 

Mix flour and baking powder, sift it onto the counter top, push a dimple in the middle. Give 65 g sugar, one pack vanilla sugar and the egg in it and knead it with part of the flour to a thick mash.

Cut the margarine into pieces, give it onto the mash, cover it with the rest of the flour. Knead all ingredients to a smooth dough. If it’s sticky put it into the fridge for a bit.

Roll the dough out to a rectangle, lay it on a baking tray and spread apricot jam onto it.

For the covering heat butter, 100 g sugar, 1 pack vanilla sugar and water up, let it melt and add the kibbled and chopped hazelnuts. Let it cool down and spread it onto the dough.

Let it bake for about 20-30 minutes at 190 °C/374 °F. Let it cool down, cut it into squares and cut them diagonal into 2 pieces. Melt the chocolate in a bain-marie and spread it on the bottom of the wedges.

And now enjoy this tasty Nut Wedges 🙂

2 Comments

  • Dunya Sendrowski 6. November 2014 at 9:18

    Oh wie schön! *-* Und die Kürbis Deko ist dir auch super gelungen Liebes! 😀 Ich muss auch mal wieder Nussecken machen :>

    Reply
    • bakingavenue 6. November 2014 at 9:19

      Danke Liebes *-* Das Band gab es letztens bei Aldi 😀

      Reply

Leave a Comment