It's Peanut Butter jelly time!

Der nächste Beitrag für meine Geburtstagsreihe ‘Mein Lieblingsrezept aus dem Urlaub’ kommt von der lieben Alex vom Blog SchokoladenFee. Viel Spaß! 🙂

 

Hallöchen liebe Leser und Leserinnen von dem Blog Baking Avenue!

Vor einer Weile hat Diandra mich gefragt ob ich Lust hätte, zu ihrem Bloggeburtstag einen Gastbeitrag zu schreiben. Was für eine Frage! Natürlich habe ich das. 😉

Einige Male war ich bereits hier schon zu Gast und in der Baking Avenue, fühle ich mich sehr wohl und jederzeit Willkommen. Da könnt ihr mir bestimmt zustimmen! 😉 Wer ich bin? Ich bin Alexandra und blogge auf SchokoladenFee über sämtliche Rezepte die mir gefallen und ich gerne mit anderen teilen möchte.

 

Rezept für Peanut Butter & Jelly Mini Cupcakes

 

Unter anderem konntet ihr hier bereits Rezepte für Apfelkuchen oder, zu dem tollen Cheesecake Event, für Cherry-Cheesecake-Brownies von mir finden.

Erst fiel es mir schwer ein Rezept zu finden, was mich an einen meiner Urlaube erinnert und ich noch nicht verbloggt habe. Aber dann ist mir eingefallen, dass ich seit meinem Urlaub in New York letztes Jahr im September unbedingt Peanut Butter & Jelly Cupcakes backen wollte. Dort gab es nämlich einen Laden der lauter Mini Cupcakes verkauft hat und diese Sorte war mein absoluter Favorit. Meine Version schmeckt zwar nicht genauso wie die in Amerika, aber sie können sehr gut mithalten.

 

Drucken

Peanut Butter & Jelly Mini Cupcakes

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 13 Minuten
Arbeitszeit 43 Minuten
Portionen 12 Mini Cupcakes
Autor SchokoladenFee

Zutaten

Für den Teig

  • 90 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 30 g backfähige Schokoladen Drops

Für das Frosting

  • 60 g cremige Erdnussbutter
  • 10 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Zucker
  • 1/2 Mark einer Vanilleschote
  • 1 EL Milch
  • 45 g Frischkäse
  • 6 TL Erdbeermarmelade

Anleitungen

  1. Alle Zutaten für den Teig verrühren, bis eine geschmeidige Konsitenz entsteht.

  2. Eine Mini-Muffin Form mit Papierförmchen auslegen und den Teig darauf verteilen.

  3. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft ca. 13 Minuten backen.

  4. Die Muffins nach dem Backen vollständig auskühlen lassen.

  5. Für das Frosting die Erdnussbutter mit Puderzucker und dem Frischkäse verrühren. Salz und das Vanillemark unterrühren. Mit der Milch zu einer spritzfähigen Konsistenz verrühren.

  6. Die Erdnussbuttermischung in einen Spritzbeutel mit einer ca. 5 cm großer runder Tülle füllen und auf die Cupcakes spritzen.

  7. Mit den Fingern eine kleine Kuhle oben in das Frosting reindrücken, evtl. mit Hilfe der Hände nochmal nach formen.

  8. In diese kleinen Löcher nun jeweils ca. 1/2 TL Erdbeermarmelade füllen.

  9. Anschließend servieren und genießen!

Rezept für Peanut Butter & Jelly Mini Cupcakes

No Comments

    Leave a Comment

    %d Bloggern gefällt das: