Der Frühling naht!

Der Frühling naht! Endlich wird das Wetter wieder besser und die Sonne traut sich immer öfter auch mal raus. Der Frühling ist neben dem Winter meine liebste Jahreszeit. Alles fängt an zu blühen, die Vögel fangen wieder an zu zwitschern (auch wenn mich das jedes Jahr auf’s Neue erstmal meinen morgendlichen Schlaf kostet :D) und überhaupt sind die meisten Leute auch endlich wieder besser drauf.

 

Rezept Kokos Limetten Kuchen

 

Frühlingsboten

Am Sonntag sind Herr J. und ich auch das erste Mal dieses Jahr wieder mit dem Rad durch die Gegend gedüst. Auch wenn ich feststellen musste, dass mein Fahrrad noch nicht ganz auf Vordermann gebracht ist. Aber darum kümmert sich Herr J. in den nächsten Wochen. Und es wird sogar in mint lackiert! <3 Eine neue Klingel, mit Blümchen drauf, habe ich mir immerhin am Wochenende schon in Holland gekauft.

Außerdem waren wir zur Belohnung für unsere Fahrradtour dann auch noch lecker Eis essen, wo ich zum ersten Mal Granatapfeleis gegessen habe. Und was soll ich sagen: Es war himmlisch! Auf einen Trödelmarkt hat es uns auch noch verschlagen, wo ich zwei neue Teile für meine Fotos für nur 3€ erstehen konnte.

 

Rezept Kokos Limetten Kuchen

 

Kuchen der nach Frühling schmeckt

Aber um nicht nur die Sonne draußen zu genießen, sondern sie auch auf den heimischen Teller zu bekommen, habe ich heute ein gutes Rezept für euch. Das Rezept habe ich bei Belinda von verzuckert gefunden. Eine herrliche Kombination aus Kokos und Limette! Da kribbelt die Sonne förmlich auf der Zunge.

Welche ist eure liebste Jahreszeit? Und wie genießt ihr am Liebsten die ersten Sonnenstrahlen? 🙂

 

Rezept Kokos Limetten Kuchen

Drucken

Kokos Limetten Kuchen

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 1 Kuchen

Zutaten

Kokos Limetten Kuchen

  • 200 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 6 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 380 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Limetten
  • 60 g Kokosraspel

Für die Glasur

  • 1 Limette
  • 100 g Puderzucker

Anleitungen

  1. Heize den Backofen auf 180°C vor, fette die Form (30 x 10 cm große Kastenform) ein und bestäube sie mit Mehl.

  2. Schlage die Butter in einer Schüssel cremig und vermische sie dann mit dem Zucker und dem Vanillezucker. Mische nun Eier und Salz unter und schlage alles schaumig.

  3. Vermische das Mehl mit Backpulver und füge es zusammen mit Kokosmilch, Kokosraspel und dem Saft einer Limette zur restlichen Masse und verrühre alles zu einem glatten Teig. 

  4. Fülle den Teig in die Form und lass den Kuchen für 50-60 Minuten backen. Lasse den Kuchen nach dem Backen ein paar Minuten in der Form auskühlen, danach aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

  5. Vermische den Puderzucker mit dem Saft der zweiten Limette bis der Guss die gewünschte Konsistenz hat und glasiere damit den Kuchen.

Rezept Kokos Limetten Kuchen

No Comments

    Leave a Comment

    %d Bloggern gefällt das: