Von Dinkelbrötchen und vom krank sein!

Seit zwei Wochen liege ich krank zu Hause rum. Erst mit Grippe und Fieber, dann ging es letztes Wochenende eigentlich wieder bergauf. Bis sich am Sonntag ein heftiger Schmerz explosionsartig in meinem Ohr ausbreitete und ich in die Notfallpraxis musste, weil ich es vor Schmerz nicht mehr ausgehalten habe. Das Ergebnis war eine Mittelohrentzündung vom Feinsten und eine weitere Woche krank daheim. Ehrlich gesagt bin ich froh, wenn ich Montag wieder zur Arbeit kann. 😀

 

Rezept für Dinkelbrötchen

 

Frühstücksidee für’s Wochenende

Aber das Wochenende steht wieder vor der Tür. Yay! Und für die meisten von euch, außer ihr habt Urlaub oder seid krank wie ich, ist es wieder die wohlverdiente Erholung vom Alltag. Wie wäre es denn, wenn ihr euch mal wieder richtig leckere Brötchen zum Frühstück gönnt? Also jetzt nicht so vom Bäcker, wobei das natürlich auch eine gute Möglichkeit ist. Eher so komplett selbstgebacken!

 

Rezept für Dinkelbrötchen

Rezept für Dinkelbrötchen

 

Für die, die das gerne mal ausprobieren möchten, habe ich ein tolles Rezept für Dinkelbrötchen. Das Originalrezept habe ich bei Silvia von Volle Lotte gefunden. Ich habe es aber ein bisschen anders gemacht. Plant aber ein, dass die Brötchen am Vorabend bereits vorbereitet werden, damit sie am nächsten Morgen quasi direkt in den Ofen können.

Also, genießt euer Wochenende und macht das Beste draus! 🙂

Dinkelbrötchen
Serves 10
Macht die Brötchen nicht zu groß, da sie doch sehr mächtig sind. Plant außerdem genug Zeit ein, da die Brötchen über Nacht in den Kühlschrank kommen.
Write a review
Print
Prep Time
1 hr
Cook Time
30 min
Total Time
1 hr 30 min
Prep Time
1 hr
Cook Time
30 min
Total Time
1 hr 30 min
Ingredients
  1. 325 ml lauwarmes Wasser
  2. 1 Würfel frische Hefe
  3. 1 TL Honig
  4. 500 g Dinkelmehl
  5. 1,5 TL Salz
Instructions
  1. Gib alle Zutaten in eine Schüssel und zerbrösele die Hefe mit den Fingern.
  2. Knete alle Zutaten mit einer Küchenmaschine zu einem Teig und für weitere 5 Minuten gut durchkneten.
  3. Decke die Schüssel ab und lasse den Teig über Nacht im Kühlschrank gehen.
  4. Gib den Teig nun auf eine bemehlte Arbeitsfläche. Einmal kurz durchkneten und den Teig in 10 gleich große Stücke teilen. Forme jedes Stück zu einer Kugel und lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  5. Bestäube die Teiglinge nochmal mit etwas Mehl und schneide sie nach Belieben ein. Abgedeckt nochmal für 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Heize den Backofen auf 250 °C vor und stelle dabei eine ofenfeste Schale mit Wasser mit in den Ofen um Wasserdampf entstehen zu lassen. Platziere das Backblech im Ofen und reduziere die Hitze auf 225 °C. Backe die Brötchen für etwa 30 Minuten.
Baking Avenue https://bakingavenue.com/

Rezept für Dinkelbrötchen

Rezept für Dinkelbrötchen

No Comments

    Leave a Comment