[Werbung] Ein Ring sie zu knechten & Gewinnspiel

Kennt ihr diesen Spruch? Und wer von euch weiß, wie er weiter geht? 😉 Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich bin ein absolutes Fangirl von ‚Der Herr der Ringe’. 2001 kam der erste Teil in die Kinos. Da war ich süße 10 Jahre alt! Ich kann mich noch daran erinnern, wie meine Schwester und ich mit Mama im Kino waren. Und seitdem hat diese Filmreihe mich in seinen Bann gezogen.

 

Herr der Ringe - Drehorte

 

Die Welt aus Herr der Ringe – Mittelerde

Wer kennt sie nicht, die atemberaubenden Landschaften aus den Filmen. Ich weiß gar nicht mehr wie alt ich war, als ich immer deutlicher den Wunsch in mir spüren konnte, diese unglaublichen Landschaften auch in der Realität mal erleben zu können. Nicht nur auf dem Fernseher. Ich glaube das war so mit 15 oder 16, wo das angefangen hat. Aber da der Großteil der Filme in Neuseeland gedreht wurde, musste die Erfüllung dieses Traums ein wenig warten.

Und wie ihr wisst, war ich letztes Jahr zwei Monate in Neuseeland unterwegs und ich hatte das Glück, dass auch meine Reisepartnerin diese Filme äußerst gerne mag und wir somit eine Route ausarbeiten konnten, auf der wir möglichst viele Drehorte aufsuchen konnten. Falls ihr noch Tipps für einen Roadtrip durch Neuseeland braucht, schaut doch mal HIER vorbei.

 

Nahe Auckland - Neuseeland

 

Drehorte

Für alle, denen es genauso geht wie mir, möchte ich ein paar Tipps für lohnenswerte, vorwiegend kostenlose, Drehorte von Herr der Ringe in Neuseeland geben. Und davon gibt es durchaus ein paar!

 

Hobbiton Movie Set

501 Buckland Rd, Hinuera, Matamata 3472: Ganz zu Anfang muss ich natürlich Hobbingen nennen. Klar, $79 NZD (etwa 50 €) sind natürlich nicht grade günstig, aber dafür auch (fast) der einzige Tipp auf meiner Liste, der etwas kostet. Und ich finde, Hobbiton ist jeden Cent wert gewesen. Einmal durch Hobbingen zu laufen, die Hobbithöhlen zu sehen und ein Bier im Grünen Drachen zu trinken…das war schon ein unglaubliches Erlebnis für mich! Unser Tourguide hat uns zusätzlich auch noch mit vielen Hintergrundinfos zum Film und zu der Farm gegeben, auf der das Filmset steht. Ich kann wirklich nur jedem Herr der Ringe Fan empfehlen sich dieses Filmset anzugucken!

 

Hobbiton Movie Set, Matamata - Neuseeland

Hobbiton Movie Set, Matamata - Neuseeland

Hobbiton Movie Set, Matamata - Neuseeland

 

The Weta Cave

1 Weka St, Miramar, Wellington 6022: Für die großen Fans unter euch wird The Weta Cave ein Begriff sein. Für die, die damit nichts anfangen können: The Weta Cave hat Peter Jackson und die ganze Crew maßgeblich in fast allem unterstützt. Vor allem mit den Filmsets, Kostümen & Make-Up. Im Shop könnt ihr einen kleinen Einblick bekommen, bei welchen Projekten Weta mitgewirkt hat, vor allem natürlich Herr der Ringe. Aber auch viele weitere Filme wurden von Weta unterstützt. Es gibt im Shop ein Mini-Museum und die Artikel im Shop sind auch definitiv einen Blick wert. Außerdem wird ein kostenloser Film gezeigt. Wer davon nicht genug hat, kann aber auch noch eine Tour durch die Studios machen. Diese kosten allerdings zwischen $25 NZD bis $145 NZD, je nachdem welche Tour ihr machen wollt. Hierzu kann ich euch allerdings keinen Tipp geben, da wir keine der Touren gemacht haben.

 

Der Schicksalsberg (Mt. Ngauruhoe) & Mordor

Tongariro National Park, Manawatu-Wanganui 4691: In diesem National Park findet ihr den Schicksalsberg sowie die meisten Drehorte für Mordor. Ihr müsst definitv mehrere Stunden Wanderung einplanen, um einen guten Blick auf den Berg zu bekommen oder um den Berg zu besteigen. Wir sind zu den Tama Lakes gewandert. Von dort hat man, wenn das Wetter denn mitspielt, einen sehr guten Blick auf den Berg. Wir als ungeübte Wanderer haben für die Strecke, hin und zurück, etwa 7 Stunden gebraucht. 7 Stunden, die sich aber absolut lohnen, nicht nur wegen dem Schicksalsberg. Dieser wollte sich uns zuerst nicht mal zeigen. Hinterher hatten wir aber doch noch Glück! Zu anderen Mordor Drehorten kann ich leider nicht viel sagen, da wir uns auf den Schicksalsberg konzentriert haben.

 

Schicksalsberg (Mt. Ngauruhoe), Tongariro National Park - Neuseeland

Schicksalsberg (Mt. Ngauruhoe), Tongariro National Park - Neuseeland

Lower Tama Lake, Tongariro National Park - Neuseeland

 

Die Pfade der Toten

Putangirua Pinnacles, 1271 Cape Palliser Rd, Aorangi Forest Park 5772: Dieser Drehort befindet sich an der Spitze eines trockenen Flussbetts und es geht gut bergauf. Als ungeübte Wanderer haben wir etwa 2-3 Stunden für die Strecke gebraucht, also das Flussbett hoch und wieder runter. Es war ziemlich anstrengend, da ihr keinen festen Boden habt, sondern auf losen Steinen laufen müsst. Ihr müsst auch acht geben, dass euch keine Steine auf den Kopf fallen. Das kann hier durchaus passieren, vor allem nach starkem Regen, Erdbeben und bei starkem Wind. 🙂 Aber es lohnt sich. Selbst wenn ihr kein Herr der Ringe Fan seid. Diese Steinformationen sind einfach einzigartig! Und mich persönlich haben sie auch etwas sprachlos gemacht, weil ich so fasziniert davon war.

 

Putangirua Pinnacles, Aorangi Forest Park - Neuseeland

Putangirua Pinnacles, Aorangi Forest Park - Neuseeland

 

Edoras (Mt. Sunday)

Ashburton Lakes 7771: Die Wanderung ist etwa 1,5 km lang und dauert je nach eigener Kondition hin und zurück etwa 1-2 Stunden. Bei gutem Wetter ist es sicher bombastisch hier. Aber selbst bei dem eher schlechten Wetter welches wir hatten war es großartig. Man kann bis oben auf den Berg laufen und hat eine tolle Aussicht. Falls ihr Angst vor Kühen haben solltet: Ihr müsst über eine Kuhweide laufen. Der Berg steht auf privatem Land, so wie viele Wanderwege in Neuseeland, und wird großflächig als Weide genutzt. Daher könnt ihr den Kühen ihr durchaus Hallo sagen! 🙂 Aber bitte bleibt auf dem Pfad, damit auch weiterhin dieser Ort kostenlos besucht werden kann.
Man kann sich richtig vorstellen, wo alles gestanden hat und wie Éowyn hier oben gestanden und in die Ferne geschaut hat.

 

Edoras (Mt. Sunday), Ashburton Lakes - Neuseeland

Edoras (Mt. Sunday), Ashburton Lakes - Neuseeland

 

Das waren erstmal meine Tipps für die Herr der Ringe Fans unter euch. Würdet ihr denn gerne noch mehr sehen? Ein paar hätte ich noch. 😉

 

Gewinnspiel

Aber ich habe im Titel ja noch ein Gewinnspiel angekündigt. Auf meiner Reise durch Neuseeland habe ich ein Reisetagebuch speziell für Neuseeland geführt, welches ich von meinen Arbeitskollegen geschenkt bekommen habe. Dieses Reisetagebuch war eine tolle Möglichkeit, auch offline meine Erinnerung für mich persönlich festzuhalten. Dieses Reisetagebuch war von der Firma JourneyBook und kann ich persönlich wirklich nur empfehlen.

Denn es sind nicht nur einfach blanko Seiten, die ihr voll schreiben könnt. Sie sind verschieden gestaltet, mit Bildern und Sprüchen. Dennoch habt ihr genug Platz für eure Erinnerungen. Außerdem gibt es auf jedes Reiseziel zugeschnittene Challenges, die euch etwas aus eurer Komfortzone rausholen sollen und euch noch tollere Erlebnisse bieten sollen. Ihr habt die Möglichkeit, Kontaktdaten zu notieren sowie euer liebstes Reise-Rezept zu verewigen.

Und mit der freundlichen Unterstützung von JourneyBook darf ich heute 3 Gutschein-Codes an euch verlosen. Einen mit 100% Rabatt, einen mit 50% Rabatt und einen mit 25% Rabatt.

 

JourneyBook Neuseeland

 

Was ihr dafür tun müsst? Schreibt mir in einen Kommentar, welchen Drehort ihr unbedingt mal besuchen wollt (muss nicht Herr der Ringe sein) und welches Reisetagebuch ihr euch mit dem Gutschein Code holen würdet. Es gibt insgesamt 11 Reisetagebücher, die ihr euch HIER anschauen könnt.

Teilt mir außerdem mit, wo ihr mir unter welchem Namen folgt.

Ich wünsche euch viel Glück! 🙂

 

JourneyBook Neuseeland

 

Allgemeine Teilnahmebedingungen

  • Das Gewinnspiel startet heute, am 3. Februar 2017 und endet am 17. Februar 2017 um 23:59 Uhr.
  • Um beim Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr mir die o.g. Fragen beantworten.
  • Teilt mir außerdem mit, wo ihr mir unter welchem Namen folgt.
  • Kommentiert mit einer gültigen E-Mail Adresse, wo ich euch im Gewinnfall erreichen kann.
  • Ihr müsst eine gültige Adresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben.
  • Das Mindestalter beträgt 18 Jahre (wenn ihr jünger seid braucht ihr die Einverständniserklärung eures Erziehungsberechtigten).
  • Folgt mir auf dem Blog, Facebook, Instagram…
  • Barablöse nicht möglich und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Die Gewinner werden per Zufall ermittelt und anschließend von mir benachrichtigt.

 

Ein Ring sie zu knechten,
Ein Ring sie zu finden,
Ein Ring sie ins Dunkel zu treiben
und ewig zu binden.

JourneyBook Neuseeland

9 Comments

  • Katharina 3. Februar 2017 at 12:21

    Super Beitrag! Ich würde super gerne auch einmal nach Mordor und Hobbingen. Aber als Reisetagebuch würde ich mir Irland holen 😉

    Reply
  • Marianne 3. Februar 2017 at 14:09

    Die Fotos sind so toll – nach Neuseeland möchte ich auch unbedingt mal! Ich will allerdings zuerst nach London in die Harry Potter Welt und mir die ganzen Drehorte da ansehen. Als Reisetagebuch hätte ich allerdings lieber USA oder Irland, die Orte sind für mich als Reiseziele in der nächsten Zeit eher wahrscheinlich.

    Alles Liebe,
    Deliriumskind

    Reply
  • Tine 3. Februar 2017 at 14:31

    Hi meine liebe!
    Ich würde überall mal gerne hin. Neuseeland,Afrika,Kanada…. Ich würde aber Irland, mittel oder Südamerika wählen. Leider war ich schon ewig nicht mehr weg😢dein Bericht ist klasse! Ich wüsste jetzt gar nicht welchen Drehort ich gerne besuchen würde…. Früher habe ich immer islandpony Geschichten gelesen und auch im TV geguckt. Da würde ich gerne einmal hin❤vlg tine Von Facebook

    Reply
  • Anna 3. Februar 2017 at 14:40

    Was für tolle Bilder! Da kriegt man richtig Fernweh 😉
    Ich würde gerne mal das Set von Game of Thrones sehen, in Irland oder Kroatien.
    Das Reisetagebuch würde daher auf Irland, oder die USA fallen (da wir einen Roadtrip dorthin geplant haben).
    Viele liebe Grüße, Anna

    Reply
  • SchokoladenFee 3. Februar 2017 at 15:16

    Hallo Diandra,
    deine Bilder sind soooo wunderschön. Ich würde auch super gerne den Drehort von Herr der Ringe besuchen, sonst zieht mich eigentlich nicht wirklich ein Drehort speziell an. Aber die Landschaft – die man ja auch auf deinen Bildern sehen kann – ist sooo atemberaubend das ich das wirklich gerne auch einmal, mit eigenen Augen sehen würde.
    Da aber eine solche Reise in naher Zukunft nicht ansteht, würde ich mich wahrscheinlich her für das Journey Book von Irland entscheiden. Hier steht zwar auch keine Reise in naher Zukunft an, es ist aber wahrscheinlicher das sie stattfinden wird. Und auch hier gefällt mir die Landschaft und die Natur wahnsinnig gut.
    Liebe Grüße, Alex :-*

    Reply
  • Anna 7. Februar 2017 at 13:49

    Habe vergessen mitzuteilen, wo ich folge 😉 Ich folge auf Insta als krikralifestyle- LG Anna

    Reply
  • Kristin 7. Februar 2017 at 13:56

    Ich glaube ich würde gerne mal eine Drehorttour durch London oder New York machen. Dort spielen ja unheimlich viele Serien. Die Books sind echt super und für unseren London oder USA Trip perfekt.
    Viele Grüße Kristin von FB

    Reply
  • Julia 16. Februar 2017 at 12:22

    Was für tolle Fotos. Mein Traum ist Irland daher würde ich mich für das Irland Journey Book haben wollen-so toll!

    Herzliche Grüße

    Julia

    Reply
  • Christian Springer 16. Februar 2017 at 13:11

    Ich will auch unbedingt zu den Hobbits nach Neuseeland 😍
    Ich folge dir als Christian Springer bei Facebook

    Reply

Leave a Comment