Der letzte Tag!

Da ist er wieder. Der letzte Tag des Jahres. Irgendwie was besonderes und trotzdem ganz normal. Und obwohl es ja doch irgendwie ein ganz normaler Tag ist haben viele das Bedürfnis, allen möglichen Leuten zu danken und hervorzuheben, wie toll oder blöd das letzte Jahr doch war und dass das nächste ja nur besser werden kann.

 

 

Ich schwanke noch, ob dieser Tag für mich etwas besonderes oder normales ist. Aber ich möchte auf jeden Fall loswerden, dass ich euch auch dieses Jahr wieder für ein weiteres Jahr Baking Avenue danken möchte! Es ist dieses Jahr sehr viel passiert, nicht nur im Zusammenhang mit dem Blog. Und ich freue mich sehr auf das nächste Jahr, wenn ich wieder mit neuer Energie starten kann und euch hoffentlich wieder mehr Beiträge präsentieren kann!

 

 

Heute möchte ich aber noch ein letztes Rezept für 2016 mit euch teilen! Heute Abend geht es auf eine Silvester Party und ich wollte, neben den Sachen für das Raclette Essen, noch irgendwas leckeres zum naschen mitbringen. Und da bin ich auf das Rezept von Marc von bake to the roots für Mini Whiskey Bacon Cupcakes gestoßen! Perfekt für Silvester. 🙂

 

 

Ich wünsche euch alles Gute für das neue Jahr und ich hoffe, dass ihr alle einen tollen Abend habt. Egal, wie ihr Silvester feiert! 🙂

(Mini) Ahornsirup Cupcakes mit Whiskey und Bacon
48 Mini-Cupcakes oder 12 normale Cupcakes
Write a review
Print
Prep Time
30 min
Cook Time
30 min
Total Time
1 hr
Prep Time
30 min
Cook Time
30 min
Total Time
1 hr
Für den glasierten Bacon
  1. 2 Streifen Bacon
  2. 1 TL brauner Zucker
  3. 1 TL Ahornsirup
  4. 1 TL Whiskey
Für die Cupcakes
  1. 200g Mehl (Type 405)
  2. 2 TL Backpulver
  3. 115g Butter
  4. 220g brauner Zucker
  5. 2 Eier
  6. 6 EL Milch
  7. 6 EL Whiskey
Für das Topping
  1. 3 Becher Creme double
  2. 2-3 EL Puderzucker
  3. 3 EL Ahornsirup
Instructions
  1. Heize den Ofen auf 175 °C vor. Verrühre den braunen Zucker mit dem Ahornsirup und dem Whiskey. Lege den Bacon auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und bestreiche ihn mit der Glasur. Backe ihn für 15-25 Minuten bis er knusprig ist. Achte auf den Bacon, da er je nach Dicke der Scheiben schnell verbrennen kann. Lass den Bacon abkühlen und stelle ihn zur Seite.
  2. Den Ofen nicht ausstellen. Lege das Mini-Cupcake Blech mit Förmchen aus. Siebe Mehl und Backpulver und stelle es zur Seite. Schlage in einer großen Schüssel die Butter mit dem braunen Zucker auf, bis alles leicht und luftig ist. Gebe die Eier nacheinander zu und jeweils gut verrühren. Gebe Mehl, Milch und Whiskey dazu und vorsichtig verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Nicht zu viel rühren. Fülle die Förmchen zu etwa 2/3 backe sie für 12-14 Minuten (22-24 Minuten bei normaler Größe). Lasse sie auf einem Kuchengitter auskühlen.
  3. Schlage für das Topping die Creme double auf bis sie steif ist. Gebe den Puderzucker dazu und verrühre alles gut. Nun gebe den Ahornsirup dazu und schlage alles auf höchster Stufe für 2-3 Minuten auf bis alles leicht und cremig ist.
  4. Fülle die Creme in einen Spritzbeutel und dekoriere die Cupcakes. Gebe ein kleines Stück glasierten Bacon auf jeden Cupcake und beträufle sie mit ein paar Tropfen Ahornsirup.
Baking Avenue https://bakingavenue.com/

No Comments

    Leave a Comment

    %d Bloggern gefällt das: