Willkommen zur Tea Time!

Kaum zu glauben, aber heute in einem Monat lande ich wieder in Frankfurt. Dann bin ich einfach so wieder in Deutschland!

Aber da denken wir jetzt noch gar nicht dran. ūüėČ Stattdessen schnappt euch doch lieber einen von den leckeren Scones die mein heutiger Gast f√ľr euch parat h√§lt.

 

Schoko_Scones_HaferschleimHexenbein1

 

Hallo,

ich bin Cynthia von Haferschleim & Hexenbein. Die liebe Diandra weilt ja derzeit nicht in heimischen Gefilden und hat mich daher eingeladen, um mit euch ein Rezept aus meiner K√ľche zu teilen. Nun ist sie ja ein bekennender Irland-Fan ‚Äď und ich Wales- und Schottland-Fan und √ľberhaupt Irland geht auch immer – was passt da besser als Scones?

Auf meinem Blog findet ihr bereits drei Rezept f√ľr ganz verschiedene Scones ‚Äď von herzhaft bis s√ľ√ü, aber f√ľr Baking Avenue habe ich nun ein viertes ‚Äď dieses Mal mit Schokolade. Sie passen perfekt zum Tee mit Milch.

Meine erste Begegnung mit Scones war in meinem Auslandsjahr in Wales. Ganz am Ende eines langen Piers gab es einen kleinen Pavillon, in dem ein √§lteres Ehepaar selbstgemachte Scones und hei√üe Schokolade servierte. Es war der perfekte Ort f√ľr einen Sonntagnachmittag, sag ich euch.

Ich glaube mittlerweile kennt auch jeder in Deutschland Scones. Wenn nicht, dann am besten sofort ab in die K√ľche und loslegen.

Schokoladen-Buttermilch-Scones
Write a review
Print
Ingredients
  1. ‚ÄĘ 260 g Mehl
  2. ‚ÄĘ 50 g Zucker
  3. ‚ÄĘ 2 TL Backpulver
  4. ‚ÄĘ 115 g kalte Butter
  5. ‚ÄĘ 100g Schokoladentropfen
  6. ‚ÄĘ 150 ml Buttermilch
Instructions
  1. Heizt den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  2. Gebt als erstes das Mehl zusammen mit dem Zucker und dem Backpulver in eine gro√üe Sch√ľssel. Schneidet die kalte Butter in kleinen St√ľcken zu den trockenen Zutaten dazu. Nun verknetet alles. Am Ende muss eure Mischung eine √§hnliche Konsistenz wie Streusel bzw. (mit kleineren Kr√ľmeln) wie Sand haben. Nun kommen die Schokoladentropfen dazu, mischt alles gut durch. Zum Schluss gie√üt ihr die Buttermilch dazu. Nun knetet ihr alles noch einmal gut und schnell durch. Der Teig darf am Ende nicht mehr an den Fingern kleben.
  3. Rollt den Teig circa zwei Zentimeter dick aus und stecht Kreise mit einem Durchmesser von etwa sechs bis acht Zentimetern aus. Legt die rohen Scones auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und backt sie in der oberen H√§lfte f√ľr etwa f√ľnfzehn Minuten bis sie goldbraun sind. Lasst die fertigen Scones noch kurz auf einem Rost ausk√ľhlen.
Baking Avenue https://bakingavenue.com/

 Guten Appetit!

 

Schoko_Scones_HaferschleimHexenbein3

No Comments

    Leave a Comment

    %d Bloggern gefällt das: