Toffifee & Cupcakes!

Die Gewinner für mein Geburtstagsgewinnspiel sind ausgelost und benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch nochmal an dieser Stelle! 🙂

 

Toffifee Cupcakes 10

Toffifee Cupcakes 9

 

Und zur Feier des Tages habe ich heute super leckere Schoko Toffifee Cupcakes für euch. Ja, sie schmecken so wie sie sich anhören. 😉 Einfach himmlisch!

 

Toffifee Cupcakes 6

Toffifee Cupcakes 7

 

Kennt ihr schon den Tipp, dass man Obst mit Mehl bestäuben sollte, damit sie im Teig nicht auf den Boden sacken? Sollte man hier vielleicht auch versuchen. Meine ganzen Toffifee-Stückchen sind leider auf den Boden gesackt. Eventuell funktioniert das mit dem Mehl ja hier auch. 🙂

Schoko Toffifee Cupcakes
Serves 12
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
20 min
Total Time
35 min
Prep Time
15 min
Cook Time
20 min
Total Time
35 min
Für den Teig
  1. • 115 g Butter
  2. • 60 g Zartbitterschokolade
  3. • 42 g Backkakao
  4. • 94 g Mehl
  5. • ½ TL Backnatron
  6. • ¾ TL Backpulver
  7. • ¼ TL Salz
  8. • 2 Eier
  9. • 100 g Zucker
  10. • 50 g brauner Zucker
  11. • 1 TL Vanilleextrakt
  12. • 120 ml Buttermilch
  13. • 15 Toffifees (1 Packung)
Für die Creme
  1. • ca. 315 g Crème double (2 ½ Becher)
  2. • 125 g Vollmilchschokolade
  3. • 1-2 EL Puderzucker
  4. • 12 Toffifees
Instructions
  1. Lasst die Butter und die Schokolade in einem Topf schmelzen und lasst es dann abkühlen.
  2. Heizt den Backofen auf 180 °C vor.
  3. In einer Schüssel vermischt ihr Kakao, Mehl, Natron, Backpulver und Salz und stellt es erstmal an die Seite. In einer weiteren Schüssel vermischt ihr Eier, beide Zuckersorten und den Vanilleextrakt bis ihr eine glatte Masse habt. Gebt die abgekühlte Butter-Schoko-Mischung hinzu und verrührt alles gleichmäßig.
  4. Nun gebt ihr die Hälfte der Buttermilch dazu und siebt die Hälfte der Mehlmischung ein, vermischt alles zu einem glatten Teig und gebt dann die restliche Buttermilch und die restliche Mehlmischung hinzu. Nach dem vermischen sollte der Teig ungefähr so eine Konsistenz wie Pudding haben. Zerhackt grob die Toffifees, bestäubt sie eventuell etwas mit Mehl und hebt sie unter den Teig.
  5. Verteilt den Teig nun gleichmäßig auf eure Muffinformen und lasst sie für 18 Minuten backen. In der Zwischenzeit könnt ihr schonmal die Vollmilchschokolade schmelzen lassen, da sie für die Creme relativ gut abgekühlt sein sollte.
  6. Nach dem Backvorgang lasst die Cupcakes auf einem Kuchengitter abkühlen.
  7. Nun könnt ihr die Creme machen. Schlagt die Crème double auf bis sie etwa die Konsistenz von aufgeschlagener Sahne hat. Vermischt die Creme mit dem Puderzucker und gebt dann langsam die geschmolzene Schokolade hinein. Alles zu einer glatten Masse vermischen. Die Creme könnt ihr nun mit Hilfe eines Spritzbeutels auf die Cupcakes bringen. Jetzt noch auf jeden Cupcake ein Toffifee setzen.
Baking Avenue https://bakingavenue.com/

Toffifee Cupcakes 1

Toffifee Cupcakes 3

3 Comments

  • schokoladenfeeblog 23. März 2016 at 9:07

    Mhh das Rezept hört sich super an. Schade das deine Toffifees alle auf dem Boden gelandet sind. 🙁 Die Idee mit dem Mehl ist da ein super Tipp. 🙂

    Reply
    • bakingavenue 6. April 2016 at 10:00

      Ja, das fand ich auch etwas schade…so hat der untere Teil der Cupcakes ziemlich am Boden geklebt durch das Karamell 😀

      Reply
  • März Highlights 2016 | SchokoladenFee 31. März 2016 at 7:02

    […] Schoko-Toffifee-Cupcakes von Baking Avenue // […]

    Reply

Leave a Comment