Ich seh nur grün! #matchaday16

Wenn ihr mir bei Facebook und Instagram folgt habt ihr sicherlich mitbekommen, dass mein Wochenende ziemlich grün war. Nein, das lag nicht daran, dass ich den ganzen Tag auf einer Wiese gelegen habe oder durch grüne Berge geschlendert bin.

 

160130-matchaday-16-4047

Patricia Haas (@patriciahaasberlin) for #sisterMAG #matchaday16

 

Ich war am Samstag auf dem Matchaday 2016, welcher von ad publica und sisterMag in Kooperation mit aiya organisiert wurde. Zusammen mit der lieben Sylvi von Sylvi’s Lifestyle und 20 weiteren Bloggern durften wir einen ganzen Tag rund um die grüne Rarität in Berlin verbringen! Einen detaillierten Bericht vom Matchaday werde ich euch am Wochenende online stellen.

 

160130-matchaday16--4384

Patricia Haas (@patriciahaasberlin) for #sisterMAG #matchaday16

 

Heute gibt es Hintergrundinfos zu Matcha und auch ein super leckeres Rezept für euch. Für mich war es das erste Mal, dass ich mit Matcha in Berührung gekommen bin.
Wer Matcha nicht kennt: Matcha ist der seltenste Grüntee Japans. Da der Anbau von Matcha ziemlich kompliziert ist und viel Erfahrung benötigt, haben sich nur wenige Teebauern darauf spezialisiert. Der Tee muss 2 bis 4 Wochen vor der Ernte mit Netzen abgedeckt werden, wobei die Lichtzufuhr immer mehr reduziert wird, bis runter auf 10%. Dieser Prozess gibt dem Matcha diese unverwechselbare intensive Farbe und seinen leicht süßlichen Geschmack.

 

 

160130-matchaday-16-4140

Patricia Haas (@patriciahaasberlin) for #sisterMAG #matchaday16

Matcha Schoko Cupcakes 4

 

Diesen Tee kann man eigentlich überall verwenden. Egal ob pur als Tee, in Matcha Latte, in Cocktails oder beim Kochen und Backen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. 😉 Wobei man darauf achten sollte, dass man den richtigen Matcha verwendet. So gibt es z.B. extra für’s Kochen und Backen eine eigene Sorte Matcha.

 

Matcha Schoko Cupcakes 5

Matcha Schoko Cupcakes 3

 

So, das waren denke ich für’s Erste genug Informationen. Am Wochenende bekommt ihr dann noch einen ausführlicheren Bericht zu letzten Samstag. Jetzt aber erstmal zum Rezept. Im Rahmen eines Workshops am Samstag haben wir Muffins gebacken! Die grüne Farbe in den Muffins ist zwar erstmal etwas gewöhnungsbedürftig, aber der Geschmack macht das auf jeden Fall wieder wett. 😉 Das Rezept hat die wundervolle Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe extra für unseren Workshop kreiert.

 

Matcha Schoko Cupcakes 1

1 Comment

  • Matcha Day 2016! #bakingavenueontour | Baking Avenue 8. Februar 2016 at 12:53

    […] Genau das Richtige für mich. 🙂 Wir mussten uns in 2er-Gruppen aufteilen und jede Gruppe hat dann Matcha Schokoladen Muffins gebacken. Zusammen mit Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe, welche auch diese wunderbaren Rezepte […]

    Reply

Leave a Comment