Lazy Sunday!

Heute ist so ein richtiger Tag um faul zu sein. Es ist Sonntag. Draußen ist es kalt und bewölkt. Da verbringt man am Liebsten den ganzen Tag zu Hause und lässt es sich gut gehen. Um den ‚Lazy Sunday’ noch besser zu machen, habe ich heute ein äußerst leckeres Rezept für schön fluffige Waffeln für euch. Das erste in der Geschichte von Baking Avenue. 🙂

 

Fluffige Waffeln 5

Fluffige Waffeln 2

 

Denn ich habe zu Weihnachten von meiner Schwester und ihrem Freund ein Waffeleisen für belgische Waffeln bekommen, welches ich mir gewünscht hatte. Und heute habe ich es dann auch endlich mal ausprobiert. Und für meine ersten Waffeln habe ich ein ganz simples Rezept genommen, womit die Waffeln richtig schön fluffig und lecker werden. Das Rezept habe ich in Cynthia Barcomi’s Backbuch gefunden.

 

Fluffige Waffeln 6

Fluffige Waffeln á la Cynthia Barcomi
Serves 6
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
5 min
Total Time
15 min
Prep Time
10 min
Cook Time
5 min
Total Time
15 min
Ingredients
  1. • 280 g Mehl
  2. • 3 TL Backpulver
  3. • 45 g Zucker
  4. • ½ TL Salz
  5. • 3 Eier
  6. • 60 g zerlassene Butter
  7. • 200 ml Milch
Instructions
  1. Trennt die Eier und vermischt das Eigelb mit Butter und Milch. Fügt die trockenen Zutaten hinzu und verrührt alles, bis es gerade so einen Teig ergibt.
  2. Schlagt das Eiweiß steif und mischt etwa 1/3 der Masse unter den Teig. Hier ausnahmsweise gut vermischen. Nun hebt das restliche Eiweiß vorsichtig unter.
  3. Und jetzt backt die Waffeln nach Anweisung eures Waffeleisen.
Baking Avenue https://bakingavenue.com/
Fluffige Waffeln 4

Fluffige Waffeln 7

2 Comments

  • Tanjas Bunte Welt 10. Januar 2016 at 18:00

    Oh lecker, Waffeln gehen ja immer
    Liebe Grüße

    Reply
  • Martina 10. Januar 2016 at 20:41

    Mmmmmh, lecker! Ich habe auch seit Kurzem erst ein Waffeleisen – macht süchtig!
    Liebste Grüße von Martina

    Reply

Leave a Comment