Nichts geht über Schokolade!

Schokolade. Scho. Ko. Lade. Lasst es euch auf der Zunge zergehen. Es gibt doch fast nichts besseres, oder?! Perfekt ist sie in einem weichen fluffigen Cupcake mit einer zauberhaften Creme, wie ich sie am Wochenende für meine Freundin gemacht habe.

 

Schoko Cupcake 2

Schoko Cupcake 3

 

Es gab nämlich Schokoladen Cupcakes mit einer weißen Schokoladencreme! So viel Schokolade in nur einem Satz. In nur einem Cupcake! Kann es denn was besseres geben? Ihr merkt, ich bin begeistert von Schokolade! 🙂

Das Originalrezept habe ich bei Sally’s Baking Addiction gefunden, habe aber das Frosting umgewandelt, da ich kein Fan von Buttercreme bin. Ich habe es bereits, jedoch ohne Topping, für meine Messecupcakes für die Firma verwendet. Und sie waren so lecker…ich musste sie einfach nochmal für den Blog backen!

Schokoladen Cupcakes mit einer weißen Schokoladencreme
Serves 12
Write a review
Print
Prep Time
30 min
Cook Time
18 min
Total Time
48 min
Prep Time
30 min
Cook Time
18 min
Total Time
48 min
Für den Teig
  1. 115 g Butter
  2. 60 g Zartbitterschokolade
  3. 42 g Backkakao
  4. 94 g Mehl
  5. ½ TL Backnatron
  6. ¾ TL Backpulver
  7. ¼ TL Salz
  8. 2 Eier
  9. 100 g Zucker
  10. 50 g brauner Zucker
  11. 1 TL Vanilleextrakt
  12. 120 ml Buttermilch
Für die Creme
  1. ca. 315 g Crème double (2 ½ Becher)
  2. 125 g weiße Schokolade
  3. 1-2 EL Puderzucker
Instructions
  1. Heizt den Backofen auf 180 °C vor.
  2. In einer Schüssel vermischt ihr Kakao, Mehl, Natron, Backpulver und Salz und stellt es erstmal an die Seite. In einer weiteren Schüssel vermischt ihr Eier, beide Zuckersorten und den Vanilleextrakt bis ihr eine glatte Masse habt. Gebt die abgekühlte Butter-Schoko-Mischung hinzu und verrührt alles gleichmäßig.
  3. Nun gebt ihr die Hälfte der Buttermilch dazu und siebt die Hälfte der Mehlmischung ein, vermischt alles zu einem glatten Teig und gebt dann die restliche Buttermilch und die restliche Mehlmischung hinzu. Nach dem vermischen sollte der Teig ungefähr so eine Konsistenz wie Pudding haben.
  4. Verteilt den Teig nun gleichmäßig auf eure Muffinformen und lasst sie für 18 Minuten backen. In der Zwischenzeit könnt ihr schonmal die weiße Schokolade schmelzen lassen, da sie für die Creme relativ gut abgekühlt sein sollte.
  5. Nach dem Backvorgang lasst die Cupcakes auf einem Kuchengitter abkühlen.
  6. Nun könnt ihr die Creme machen. Schlagt die Crème double auf bis sie etwa die Konsistenz von aufgeschlagener Sahne hat. Vermischt die Creme mit dem Puderzucker und gebt dann langsam die weiße Schokolade hinein. Alles zu einer glatten Masse vermischen. Die Creme könnt ihr nun mit Hilfe eines Spritzbeutels auf die Cupcakes bringen.
  7. Wenn ihr möchtet, könnt ihr noch etwas Zartbitter- oder Vollmilchschokolade schmelzen und diese über die Creme geben.
Baking Avenue https://bakingavenue.com/

Schoko Cupcake 6

 

 

No Comments

    Leave a Comment