Schokoaufstrich zum Verlieben!

Was ich besonders gerne selber mache: Schokoaufstrich! Viele bevorzugen Nutella. Oder einen vergleichbaren Aufstrich. Aber mal ganz ehrlich. Was da so alles drin ist, das kann man sich auch schenken. Bei dem Schokoaufstrich, den ich euch heute zeige, braucht ihr zum Einen nicht viele Zutaten, und zum Anderen könnt ihr natürlich perfekt kontrollieren, welche Zutaten ihr verwenden wollt.

 

Rezept für einen Schokoladen Haselnuss Aufstrich

 

Variation ist König!

Ich habe es bisher zwar noch nie ausprobiert, aber man kann den Aufstrich sicher sehr gut variieren. Ihr mögt keine Haselnüsse oder seid allergisch? Dann probiert doch einfach mal Mandeln oder andere Nüsse, die ihr mögt. Zu süß? Dann einfach weniger Zucker in den Mixer. 🙂 Oder wie wäre es mit verschiedenen Geschmacksrichtungen? Man könnte vielleicht noch mit Karamell oder einem Likör variieren. Und wo ich das jetzt so schreibe, werde ich das sicher demnächst mal ausprobieren. 😉

Oben eine Anmerkung vom 18. Juni 2017, nachfolgend der ursprüngliche Beitrag!

 

Rezept für cremigen und leckeren Schokoaufstrich

 

Wo sind die Schokoaufstrich-Fans?

Ich muss mich jetzt leider outen. Ich mag kein Nutella. Ganz wirklich. Die meisten Menschen die ich kenne lieben Nutella. So richtig. Aber ich bin leider kein Fan davon.
Mal ganz davon abgesehen, dass ich sowas eh super selten esse. Aber wenn, dann esse ich gerne selbstgemachten Schokoaufstrich! 

 

Rezept für cremigen und leckeren Schokoaufstrich

 

Und heute bekommt ihr ein super einfaches Rezept. Das hat meine Mama auch früher immer gemacht, als meine Schwester und ich noch klein waren. Und wir waren immer so begeistert davon und sind es auch jetzt noch. Probiert es unbedingt mal aus. 🙂

Drucken

Schokoladen Haselnuss Aufstrich

Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 5 Minuten

Zutaten

  • 90 g Zucker
  • 60 g Haselnüsse
  • 100 g Blockschokolade
  • 70 g weiche Butter
  • 100 ml Milch

Anleitungen

  1. Um die Schoko-Creme herzustellen benötigt ihr einen Standmixer oder den Mixer-Aufsatz eures Stabmixers.

  2. Gebt den Zucker in den Mixer und pulverisiert ihn für ca. 10 Sekunden. Fügt die Nüsse und die in Stücke gebrochene Schokolade hinzu und mixt alles für ca. 30 Sekunden.

  3. Fügt die Butter und die Milch hinzu und mixt nochmal alles für ca. 1 Minute.

  4. Nun füllt die Masse in Gläser. Danach im Kühlschrank aufbewahren. Der Schokoaufstrich hält sich 3-4 Wochen.

Rezept für cremigen und leckeren Schokoaufstrich

 

 

 

1 Comment

  • TanjasBunteWelt 21. März 2015 at 22:07

    Hm kein Nutella..gut ich muss es auch nur 1-2 Mal im Jahr haben, aber dann ist die soooo lecker *gg*
    LG Tanja

    Reply

Leave a Comment