Meine Liebe zu Möhrenkuchen ♡ // My love for Carrot Cake ♡

English part below

Heute bekommt ihr meinen Beitrag zur aktuellen Runde LOVE OF BAKING! 🙂 Es ging darum, Lieblingskuchen zu backen, wahlweise auch Low Carb. Meiner ist nicht Low Carb. Aber definitiv einer meiner Lieblingskuchen!
Denkt dran HIER für das Februar-Thema abzustimmen. 🙂

love-of-baking

Ihr wisst ja, dass ich total auf Käsekuchen stehe. Aber das wollte ich euch nicht schon wieder antun. 😉 Es gibt ja durchaus auch noch andere Kuchen die ich wahnsinnig gerne esse. Daher habe ich heute einen schottischen Möhrenkuchen für euch!
Früher, als ich klein war, hab ich immer gedacht ‚Ihhh..wie kann man denn Kuchen mit Möhren essen…bääääh’. Wer isst denn auch schon bitte Kuchen mit Gemüse?! 😉 Kinderlogik eben.

Carrot Cake 2

Aber ich sag euch, diese Kombination ist der absolute Wahnsinn! Ich liebe Möhrenkuchen, vor allem wenn es dann noch ein Frischkäsetopping dazu gibt. 🙂

Das Rezept habe ich aus einem der Backbücher, die ich mir letztes Jahr im Schottland Urlaub gekauft habe.

Da ich keine rechteckige Kuchenform mit 15 cm Höhe habe, habe ich meine größte Auflaufform genommen. Das Originalrezept ist mit Walnüssen. Da ich keine mag habe ich sie weggelassen. Aber ihr könnt sie natürlich gerne mit reintun. 🙂

Carrot Cake 1

Und das braucht ihr…

…für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • ½ TL Zimt
  • ½ frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Backnatron
  • 150 g brauner Zucker
  • 200 ml Öl
  • 3 Eier
  • 225 g geschälte und grob geriebene Karotten
  • 50 g gehackte Walnüsse

…für das Frosting:

  • 175 g Frischkäse
  • geriebene Schale von 1 Orange
  • 1 EL Orangensaft
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 125 g Puderzucker

10 Minuten bevor der Kuchen in den Ofen kommt heizt ihr den Backofen auf 150 °C
vor. Fettet eine rechteckige Backform mit ca. 15 cm Höhe ein.

Siebt das Mehl, die Gewürze, das Backpulver und das Backnatron in eine große Schüssel. Gebt den Zucker dazu und rührt alles um.

Verquirlt das Öl mit den Eiern und gebt sie langsam zu der Mehl-Zucker-Mischung. Gut verrühren. Nun fügt die Karotten und die Walnüsse hinzu, vermischt alles miteinander und füllt den Teig in die Kuchenform.

Carrot Cake 3

Lasst es für etwa 75 Minuten (bei mir haben 50 Minuten gereicht) backen oder wenn kein Teig mehr am Stäbchen bleibt. Nehmt die Form aus dem Ofen und lasst es für ca. 5 Minuten in der Form abkühlen. Holt den Kuchen aus der Form, stellt ihn auf ein Kuchengitter und lasst ihn komplett auskühlen.

Für das Frosting vermischt den Frischkäse, Orangenschale und -saft sowie das Vanilleextrakt. Siebt den Puderzucker hinein und verrührt alles gut miteinander. Verteilt es auf dem Kuchen und schneidet den Kuchen in rechteckige Stücke.

Carrot Cake 4


Now the English part (photos above)

Today you’ll get my post for the current round of LOVE OF BAKING! 🙂 The topic was to bake the favorite cake, optional Low Carb. Mine isn’t Low Carb. But definitely one of my favorite cakes!
Keep in mind to vote for the February topic HERE.

You know that I’m totally into cheesecake. But I didn’t want to show you a cheesecake recipe AGAIN. 😉 Because of course there are other cakes I really love to eat. That’s why I baked a Scottish Carrot Cake for you!
In the past when I was a child I always though ‚Ewww….how can someone eat cake with carrots..yuck’. Who wants to eat cake with vegetables, right?! 😉 Logic of a child.

But I can tell you this combination is absolutely amazing! I love Carrot Cake especially when there is cream cheese topping on it. 🙂

I found the recipe in one of the baking books I bought in my vacation in Scotland last year.

Because I had no 15 cm deep square cake pan I used the biggest casserole I have. The original recipe contains walnuts. I don’t like them that’s why I didn’t put them into the cake. But of course you can add them. 🙂

And that’s what you need…

…for the dough:

  • 200 g all-purpose flour
  • ½ tsp ground cinnamon
  • ½ freshly grated nutmeg
  • 1 tsp baking powder
  • 1 tsp baking soda
  • 150 g brown sugar
  • 200 ml vegetable oil
  • 3 eggs
  • 225 g peeled and roughly grated carrots
  • 50 g chopped walnuts

…for the frosting:

  • 175 g cream cheese
  • finely grated zest of 1 orange
  • 1 tbsp orange juice
  • 1 tsp vanilla extract
  • 125 g icing/confectioners sugar

Preheat the oven to 150 °C/300 °F, 10 minutes before baking. Lightly oil and line the base of a 15 cm deep square cake pan.

Sift the flour, spices, baking powder and baking soda together into a large bowl. Stir in the sugar and mix together.

Lightly whisk the oil and eggs together, then gradually stir into the flour and sugar mixture. Stir well. Add the carrots and walnuts. Mix thoroughly, then pour into the prepared cake tin.

Bake in the oven für 75 minutes (my oven just needed around 50 minutes), or until light and springy to the touch and a skewer inserted into the centre of the cake comes out clean. Remove from the oven and allow to cool in the tin for 5 minutes before turning out onto a wire rack. Reserve until cold.

For the frosting, beat together the cream cheese, orange zest, orange juice and vanilla extract. Sift the icing sugar and stir into the cream cheese mixture. When the cake is cold, spread the frosting over the top and serve cut into squares.

3 Comments

Leave a Comment

%d Bloggern gefällt das: