[Werbung] Tag 24: Miss Étoile und Baking Avenue wünschen frohe Weihnachten! // [Ad] Day 24: Miss Étoile and Baking Avenue wish Merry Christmas!

English part below

Heute ist Heiligabend! Ihr sitzt bestimmt alle, so wie ich auch, im Kreise eurer Lieben und verbringt gemeinsam die Feiertage. Oder verbringt ihr euer Fest doch ganz anders?

Heute ist aber nicht nur Heiligabend, sondern heute startet auch das letzte Gewinnspiel im Adventskalender!
Und dazu bedanke ich mich ganz herzlich bei Miss Étoile! Mir wurde, extra für euch, ein ganz tolles Produktpaket zusammengestellt, welches ich an einen von euch verlosen darf! Und das ist alles enthalten:

Beitrag 24.12. 1

Am Liebsten würde ich diese herrlichen Sachen von Miss Étoile selber behalten 😉 Aber wir wissen alle: Geben ist doch so viel schöner als Nehmen! Und darum bekommt einer von euch dieses Weihnachtsgeschenk, direkt zu sich nach Hause.

Was ihr dafür tun müsst?

Beitrag 24.12.

Ganz einfach! Hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag und verratet mir, wie ein typischer Heiligabend bei euch aussieht! Seid ihr religiös und geht in die Kirche? Feiert ihr mit euren Familien oder doch eher mit euren Freunden? Schlagt ihr euch die Bäuche voll oder gibt es auch an Heiligabend Diätkost bei euch?
Ich freue mich auf eure Antworten! 🙂

Beitrag 24.12. 2

Teilnahmebedingungen

  • Seid 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten
  • Folgt mir hier auf dem Blog, bei Facebook, Bloglovin… (verratet mir doch kurz, wo ihr mir folgt 🙂 )
  • Kommentare auf Facebook oder Instagram können nicht gewertet werden
  • Teilnahmeschluss ist Sonntag 28.12.14 um 18 Uhr. Mithilfe einer Glücksfee werde ich dann den Gewinner per Los ermitteln!

Ich wünsche euch ganz viel Glück, frohe Weihnachten und noch wunderbare Festtage! ♡


Now the English part (photos above)

Today is Christmas Eve! I’m sure you spend the holidays together with your loved ones, just like me. Or do you spend the time different?

But today it’s not only Christmas Eve but the last competition in the Advent Calendar as well!

And therefore a big Thank you to Miss Étoile! They sponsored, only for you, a really wonderful product package which I am able to raffle to one of you! And this is what is in the package:

PHOTOS ABOVE

I would love to keep those lovely things from Miss Étoile for myself 😉 But we all know: Giving is so much more wonderful than Taking! And that’s why one of you get this Christmas present, straight to his home.

What you have to do for it?

Very simple! Just leave a comment below and tell me how a typical Christmas Eve looks like in your life! Are you religious and visit the church? Do you celebrate with your family or with your friends? Do you feast without restraint or do you have dietary foods even on Christmas Eve?

I’m so looking forward to your answers! 🙂

Participation terms

  • You’re 18 years old or have the agreement of your parent or legal guardian.
  • Follow me on the blog, Facebook, Bloglovin… (and please tell me where you follow me 🙂 )
  • I can’t evaluate comments on Facebook or Instagram.
  • End of competition is on Sunday 28.12.14 at 6 pm. With the aid of a Lady Luck I will allot the winner by lot!

I wish you good Luck, Merry Christmas and wonderful festive days! ♡

22 Comments

  • mia he 24. Dezember 2014 at 10:33

    hallo und frohe weihnachten!
    ich feier im kreise meiner familie. heute abend gibt esrouladen. dann wird mit den kindern und dem hund ein kleiner spaziergasng gemacht.eswerden lieder unterm baum gesungen unddann wird gewürfelt und geschenkeausgepackt 🙂 vlg mia

    Reply
  • schnisie 24. Dezember 2014 at 10:53

    Merry Christmas! 🙂
    Was für ein Glück, dass ich deinen Blog entdeckt habe <3 einfach toll!
    Wir feiern traditionell Weihnachten morgen und übermorgen bei den Großeltern. Heute Abend gehen wir in die Kirche und danach gibt es Gulaschsuppe. Das große Essen beginnt bei uns erst morgen 😉

    Liebe Grüße und ein frohes Fest!
    Denise

    Reply
  • Johanna 24. Dezember 2014 at 11:23

    Frohe Weihnachten! 😀

    Wir trinken nachmittags zusammen Tee und essen selbstgebackene Kekse.
    Abends gibt es dann bei meinen Eltern Fondue, danach geht’s in die Christmette.
    Am ersten Feiertag sind wir immer bei den Schwiegereltern zum Hase-Essen.
    Viele Grüße und eine schöne Zeit!
    Johanna

    Reply
  • conjanrw 24. Dezember 2014 at 12:58

    Bei meinen Eltern wird Heiligabend vormittags zuerst der Baum in den Ständer gepackt, dann wird der Flur geputzt und der Baum geschmückt. Abends gibt es traditionell Nudelsalat und nach dem Abendessen Bescherung mit vielen Plätzchen und so.
    Mindestens eine Person in der Familie muss eine DVD geschenkt bekommen, damit nach der Bescherung eine frisch verschenkte DVD geschaut werden kann. Ganz wichtig!

    Reply
  • Sylvi 24. Dezember 2014 at 13:52

    Oooooooh wie wuNderbar!!!! Ich wünsche dir tolle weihnachten! Wir essen meistens gegen fünf dann gibt es bescherung und das war es dann auch schon hihi

    Reply
  • SweetPie 24. Dezember 2014 at 14:23

    Wir feiern Heiligabend dieses Jahr das erste Mal gemeinsam im Kreise unserer kleinen Familien. Die Feiertage verbringen wir dann bei den Eltern und Schwiegereltern 🙂
    Wir gehen den Tag heute ganz entspannt an, bereiten gleich alles gemeinsam vor und hören dann die Geschichte vom Schokoschwein – ein Muss für Herr Pie! Bescherung ist dann nach dem Essen <3

    Hab ein wunderbares Weihnachtsfest und genieße die Tage!
    Liebste Grüße,
    Nadine

    Reply
  • Julia 24. Dezember 2014 at 19:28

    Ich wünsche dir frohe Weihnachten ♥
    Ich feier heute mit meiner Familie zu Hause Weihnachten nach dem Abendessen also dem Lachs geht es ans Geschenke auspacken und morgen geht es zu meinem Freund nach Berlin, dort feiern wir gemeinsam mit seinen Eltern Weihnachten und essen gemeinsam Raclette und Poulade mit Klößem und Rotkohl 🙂

    liebe Grüße

    Julia (foodqueens@web.de)

    Reply
  • luisa 25. Dezember 2014 at 16:11

    Oh, das ist wirklich ein toller Gewinn. Die Sachen sind traumhaft schön!
    Bei uns an Heiligabend gibt es ein gemeinsames Essen mit meinen Brüdern und meiner Mutter. Der älteste ist schon aus dem Haus, und bis er kommt, wird alles hergerichtet und das Essen zubereitet. Nach dem Essen gibt es dann Bescherung und es wird viel erzählt 🙂
    Ich folge dir per E-Mail, FB, Bloglovin und Instagram 🙂

    Noch schöne Feiertage wünsche ich dir!

    Liebe Grüße
    luisa

    Reply
  • Becky 25. Dezember 2014 at 18:38

    Wir haben was leckeres gegessen, Geschenke ausgepackt und ein bisschen „Schöne Bescherung“ geschaut.
    Ich wünsche dir noch schöne Weihnachten!
    Liebe Grüße, Becky

    Reply
  • SchokoladenFee 25. Dezember 2014 at 21:04

    Liebe Diandra,
    ich würde auch sehr gerne an deiner Verlosung teilnehmen. 🙂 Bei so tollen Sachen, ist das ja kein großes Wunder! 😉
    Bei mir sieht ein typischer Heiligabend wie folgt aus: Mind. 2 von uns gehen immer in die Kirche um sich das Krippenspiel anzusehen, anschließend gibt es dann unsere Schlesische Weißwurst mit Lebkuchensoße und die zwei die in der Kirche waren erzählen dann denen die nicht mit waren entweder a) es war soooo schön mit den kleinen Kindergartenkindern. oder b) Die Konfirmanten haben es dieses Jahr mal wieder gemacht… seid froh das ihr nicht mit wart!
    Dieses Jahr traf mal wiede b) zu. (und ich war außnahmsweise mal wieder mit) 😀 Nachdem Essen ist dann Bescherung! 😉
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Fest mit deinen Liebsten. 😉
    Liebe Grüße,
    Alex <3

    Reply
  • Stefanie Noé 28. Dezember 2014 at 11:10

    Was für ein wundervolles Give Away!
    Ich hoffe, du hattest ein fabelhaftes Weihnachtsfest. Ich habe es zusammen mit meiner Familie verbracht. Es gibt Fondue, Geschenke und einen Wein bei Weihnachtsmusik.
    Es ist ein schöner Abend, aber auch etwas traurig, weil einige meiner Liebsten uns schon verlassen haben.

    Liebe Grüße Stefanie
    crazybacknoe.blogspot.de
    steffi.noe@gmx.de

    Reply
    • Conny 28. Dezember 2014 at 11:31

      Oh, wie hübsch diese Sachen aussehen!!
      Heiligabend gibt es bei meinen Eltern nach der Bescherung immer eine Feuerzangenbowle, stilecht mit Rotwein, Gewürzen, Orangen und Rum. In diesem Jahr war allerdings die Zange verschwunden und wir haben den Zuckerhut kurzerhand auf eine Alu-Grillschale gelegt. Das sah zwar nicht so gut aus, hat aber funktioniert :)) Dazu gab’s dann diesmal den Loriot-Film „Ödipussi“. Wir haben herzlich gelacht und einen tollen Heiligabend gehabt!! :):
      Liebe Grüße von Conny

      Reply
  • Jankes*Soulfood 28. Dezember 2014 at 11:27

    Hallo liebe Diandra,
    den Heiligabend verbringe ich immer im Kreise meiner Familie und seit ich denken kann gibt es traditionell Wurstsalat mit frischem Brot.
    Die warmen Schlemmereien folgen dann an den Weihnachtsfeiertagen.
    Viele liebe Grüße
    Janke

    PS: Folge dir bei Facebook 😉

    Reply
  • selbstverstaendl(ich) 28. Dezember 2014 at 11:29

    ich freue mich immer schön wie ein kleines Kind, wenn auf Bloglovin ein neuer Beitrag erscheint und daher freue ich mich umso mehr über diese Überraschung.
    Bei uns wird Weibnachten immer mit sehr viel Essen verbunden. Bevor ich meinen Mann kennen lernte, haben wir immer typisch schlesisch gefeiert. Karpfen, dicke weiße Bohnen und als Nachtisch Mohnspeise. Danach in die Christmette und ab nach Hause Geschenke auspacken. Jetzt, was ich viel schöner finde, braten wir eine Gans, den Fisch und Bohnen gibt es immer noch und essen und trinken den ganzen Abend bis in die Nacht hinein. Keine Geschenke nur Familienzeit. Und da nicht genug gegessen wurde, wird nah einer meist sehr kurzen Nacht noch ein opulentes Frühstück. Sehr viel Familienzeit ;))

    Reply
  • nadine 28. Dezember 2014 at 11:31

    Ein tolles give away.. ich hoffe du hattest wundervolle weignachtstage..
    Ich feier weihnachten immer im kreise der familie.. heiligabend sind wir bei den schwiegereltern mit allen tanten & onkels, es gibt Gans..Sauerbraten..hhhhhhmmmmm..
    Danach sitzen wir zusammen quatschen und jeder macht dem anderen eine kleine freude.
    Am 1 weihnachtstag sind wir bei meiner mama..mit geschwistern und meinen neffen und.nichten.. es wir wieder sauerbraten und gans gegessen (davon kann man nie gegug bekommen 🙂 ).. dann spielen wir mit den kleinen es gibt zwischen durch lecker bratäpfel..nachmittags kaffe und selbst gemachten kuchen..
    Sobald es dunkel wird muss mein schwager mit allen kindern etwas spazieren gehen (sonst.kommt das.christkind nicht) ..
    in dieser zeit kommen alle geschenke unter den baum..wenn die.kinder wieder kommen gibt es laute weihnachtsmusik und die.glockeklingelt..und dann dürfen die kleinen und die.großen die.geschenke öffnen..
    Lg nadine

    Reply
  • Sarah 28. Dezember 2014 at 11:35

    Frohe Weihnachten (nachträglich! ;-))! Ich hoffe, du hast schön gefeiert. Bei uns wird jedes Jahr ein Walt Disney (bzw. ein anderer Zeichentrick-)Film im Kino geguckt. Ein Tradition aus der Zeit, als ich noch klein war, die sich aber zum Glück über die Jahre gehalten hat. Wenn noch Zeit ist, gehen wir vorher oder nachher spazieren, danach kochen wir jedes Jahr gemeinsam Rouladen. Während diese im Bräter schmoren, gibt es Geschenke. Danach wird dann gegessen und gespielt. Da ich seit Neuestem eine Kuhmilchallergie habe, gab es dieses Jahr das erste Mal ein veganes Dessert (hmmmm). Ich experimentiere jetzt viel mit veganen Backwaren. Meine Bekannten, Kollegen und Verwandten freuen sich sehr darüber, da sie immer naschen dürfen. Da würde ein Gewinn bei deinem Gewinnspiel doch sehr passen. 🙂
    Liebe Grüße
    Sarah

    P.S: Ich folge Baking Avenue bei FB. 😉

    Reply
  • Katharina Hassib 28. Dezember 2014 at 11:44

    Ich wünsche Dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Das ich ein Stalker von dir bin weißt du ja, ich folgen dir auf all deinen Seiten ha ha ha…. ich liebe deine Beiträge.
    Dieses Jahr haben wir mit unserem Lieblings Freund zusammen gefeiert, wir haben gemeinsam gegessen und zusammen mit Kind unserem Kind gespielt.
    Meine Liebe das ist ein phantastisches Give Away, mal sehen ob ich Glück habe bis bald süße glg Back Bienchen

    Reply
  • Ina 28. Dezember 2014 at 11:59

    Hallo
    Wir feiern Heilig Abend immer im Kreise der Familie. Es wird lecker gegessen, gesungen, dann die Bescherung. Den Rest des Abends sitzen wir noch gemütlich zusammen. Meistens treffen wir uns später dann noch mit Freunden.

    Liebste Grüße Ina

    Reply
  • Das Pfeifhäschen Barbara 28. Dezember 2014 at 12:40

    Hallo!
    Wir feiern Weihnachten ganz ruhig.
    Am 24. sind der Prinz und ich bei den Ex-Erziehungsberechtigten eingeladen und es gibt schlesische Weißwurst. Wir sitzen zusammen und quatschen. Am 25. odeer 26. gibt es dann abwechselnd ein großes Menü mit leckersten Leckereien. Und natürlich Heringssalat. Ohne Heringssalat ist Weihnachten kein Weihnachten! Die restliche Zeit geht es ruhig zu, viel lesen und spazieren gehen, Zeit haben für sich selbst und die anderen.
    <3 liche Grüße
    Das Pfeifhäschen Barbara

    Reply
  • Anja K. 28. Dezember 2014 at 12:59

    Am Nachmittag treffen wir uns immer mit Freunden und gehen entweder spazieren oder (als die Jungs noch etwas kleiner waren) in die Kirche. Wenn wir es geschafft haben, von dort wieder weg zu kommen, fahren wir heim, es wird gegessen und irgendwann danach (in diesem Jahr um 21 Uhr…) wird beschert. Das kann auch schon mal länger dauern. Wenn wir dann noch können, wird gemütlich eine DVD geschaut und das war es auch schon. Also richtig schön unspektakulär, oder?

    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr Liebelein!

    Reply
  • Eva Klarhöfer 28. Dezember 2014 at 17:03

    Unser Heilig Abend ist sehr gemütlich. Wir treffen uns gemeinsam zu unserer Jahrelangen Tradition „Bratwurst und Kartoffelsalat“ Essen!!! Danach wird gemeinsam gespült. …anschliessend wird bei Weihnachtsmusik, lecker Getränken uns Weihnachtliche Nascherein die Bescherung gemacht….der Abend nimmt so seinen gemütlichen und ruhigen lauf. Im Kreis der Familie….

    Reply
  • Stephie 28. Dezember 2014 at 17:11

    Merry X-Mas .. ( auch wenn es bereits ein klein wenig verspätet ist, dafür aber von Herzen )
    Da wir leider nur noch zu dritt sind, versuchen meine Mutter und ich, meinen Sohn so gut es geht mit Spielen, Keksen backen und Baum aufstellen und schmücken abzulenken, bis es Kaffee und Kekse gibt und dann eeeendlich die Geschenke für den kleinen Mann gebracht werden 🙂

    Dann wird gespielt bis uns die Augen zu fallen …

    Ich bin auf Fan FB

    Ganz liebe grüße Stephie

    Reply

Leave a Comment