Frohes Neues Jahr! // Happy New Year!

Erstmal wünsche ich euch allen ein frohes neues Jahr, ihr Zuckerstücke! 🙂
Ich hoffe, ihr hatte einen schönen Abend, wie auch immer ihr Silvester gefeiert habt.
Es tut mir Leid, dass ich mich erst jetzt wieder melde, aber ich bin einfach nicht dazu gekommen was Neues zu posten 🙂
Dafür bekommt ihr heute das Rezept für die Schoko-Minz-Cupcakes, die ich für Silvester gemacht habe!
Das braucht ihr für 12 Cupcakes:

Für den Teig

  • 145 g Butter
  • 145 g Zucker
  • 3 Eier
  • 160 g Mehl
  • 4 g Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 4-6 TL ungesüßten Kakao

Für die Creme

  • ca. 60 g Butter
  • ca. 300 g Puderzucker
  • Pfefferminzsirup (ich benutze den von Monin)
  • etwas Milch
  • 6 After Eight Täfelchen

Heizt den Backofen auf 170 °C vor.
Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben. Vermischt die Butter mit dem Zucker, bis es eine glatte Masse ergibt. Nun vermischt die Masse mit den Eiern und fügt dann das Mehl zusammen mit dem Backpulver und dem Salz hinzu. Das Mehl sollte gesiebt sein! Vermischt alles zu einem glatten Teig.
Jetzt gebt noch den Kakao hinzu und vermischt alles.
Füllt den Teig nun gleichmäßig in die Muffinförmchen und lasst sie ca. 20-25 Minuten im Ofen. Macht eine Stäbchenprobe! 🙂 Wenn kein Teig mehr am Stäbchen haftet, sind sie fertig.

IMAG0790

Wenn die Cupcakes abgekühlt sind, könnt ihr die Creme machen. Dazu schlagt die weiche Butter cremig. Siebt den Puderzucker hinein und gebt den Pfefferminz Sirup nach Geschmack dazu. Falls die Creme durch den Sirup etwas zu zäh wird, gebt einfach etwas Milch dazu 🙂
Füllt die Creme nun in einen Spritzbeutel und gebt sie auf die Cupcakes. Schneidet die After Eight Täfelchen in der Mitte durch und setzt sie als Deko auf die Creme.
Und fertig sind die leckeren Cupcakes!!!

IMAG0791


Now the English part (photos above)

First of all I wish everyone a Happy New Year, Sweeties! 🙂
I hope you had a great night, however you celebrated New Year’s Eve.
I’m sorry that I didn’t post something for a while, but I simply had no time 🙂
But you’ll get the recipe for the Choco-Mint-Cupcakes I made for New Year’s Eve!
That’s what you need for 12 cupcakes:

For the dough

  • 145 g butter
  • 145 g sugar
  • 3 eggs
  • 160 g flour
  • 4 g baking powder
  • one pinch of salt
  • 4-6 tea spoons of unsweetened cocoa

For the cream

  • about 60 g butter
  • about 300 g powdered sugar
  • Peppermint syrup (I use the one from Monin)
  • some milk
  • 6 After Eight tablets

Preheat the oven to 170 °C / 340 °F.
All ingredients should have room temperature. Mix the butter with the sugar until you have a smooth mass. Now mix the mass with the eggs and add the flour, the baking powder and the salt. The flour should be sifted! Mix it all up until you have a smooth dough.
Now add the cocoa and mix it a last time.
Now fill the dough into the cupcake pans and bake the cupcakes for about 20-25 minutes. Prick the cupcakes with a small rod to find out if they are good! 🙂 If there’s no dough on the small rod you can take them out of the oven.

When the cupcakes are cooled down you can make the cream. Mix the butter until it is very creamy. Add the strained powdered sugar and as much as you like of the peppermint syrup. If the cream becomes to stringy just add some milk 🙂
Fill the cream into an icing bag and give it onto the cupcakes. Cut the After Eight tablets in half and put it onto the cream as decoration.
Now the yummy cupcakes are ready!! 

 

No Comments

    Leave a Comment

    %d Bloggern gefällt das: