Chaos in meiner Küche!

Zu meinem Geburtstag bringe ich meinen Kollegen jedes Jahr Leckereien mit. Natürlich auch dieses Jahr. 🙂 Und auf der Suche nach tollen Rezepten dachte ich mir, warum nicht mal wieder eins von meinen bereits online gestellten, aber doch etwas in die Jahre gekommenen Rezepten verwenden. 

Und da es schon so ewig her ist, dass ich die Erdnussbutter Cupcakes hier gemacht habe, obwohl sie super lecker sind, waren sie diesmal an der Reihe. Meinen Arbeitskollegen hat es auf jeden Fall sehr geschmeckt!

 

 

Falls ihr also für dieses Wochenende etwas backen wollt und noch eine kleine Inspiration benötigt, dann sind diese Cupcakes vielleicht das Richtige für euch. 🙂

 

Oben eine Anmerkung vom 10. März 2017, nachfolgend der ursprüngliche Beitrag!

Was für ein Backtyp seid ihr eigentlich? Der super organisierte ordentliche, welcher sofort wieder alles nach Gebrauch an seinen Platz räumt? Oder doch eher der Typ, bei dem es wild und chaotisch zu geht?

 

Erdnussbuttercupcakes mit Marmeladenfüllung

 

Ich habe für euch mal ein Vorher-Nachher-Foto meiner Küche gemacht, denn ich habe heute wieder gebacken. Wie ihr sehen könnt, gehöre ich eindeutig zu der zweiten Kategorie Backtypen! 😉 Meine Mitbewohnerin Anna hingegen ist beim Backen sehr ordentlich und räumt nach Gebrauch alles wieder weg.

Drucken

Erdnussbutter Cupcakes mit Marmeladenfüllung

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

Für den Teig

  • 275 g Mehl
  • 175 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 2 Eier
  • 175 ml Milch
  • 55 ml Sonnenblumenöl
  • 55 g Butter, geschmolzen
  • 110 g cremige Erdnussbutter
  • Himbeermarmelade

Für die Creme

  • 110 g weiche Butter
  • 185 g cremige Erdnussbutter
  • 200 g Puderzucker
  • eine Prise Salz
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 2-3 EL Crème double
  • etwas Kakao

Anleitungen

  1. Heizt den Backofen auf 180 °C vor.

  2. Siebe Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in eine Rührschüssel. Schlage danach Eier, Milch, Öl, die geschmolzene Butter und die Erdnussbutter auf, bis sie gut vermischt sind. Rühre die Flüssigkeit unter die trockenen Zutaten.

  3. Fülle den Teig nun in die mit Förmchen ausgelegte Muffin-Form und lasse die 20-25 Minuten backen. Nehmt sie aus dem Ofen und lasst sie abkühlen.

  4. Steche nach dem Abkühlen mit einem Apfelentkerner (ein Löffel funktioniert aber auch 😉 ) ein kleines Loch in die Mitte der Cupcakes und fülle sie mit Marmelade. 

  5. Vermische für die Buttercreme die Butter mit der Erdnussbutter und gib dann den gesiebten Puderzucker hinzu. Außerdem noch das Salz, Aroma und die Crème double und verrühre alles zu einer Creme. Fülle diese in einen Spritzbeutel und gebe sie auf die Cupcakes. Nun noch etwas Kakao über die Creme streuen.

Erdnussbuttercupcakes mit Marmeladenfüllung

4 Comments

  • Mama 26. Oktober 2013 at 21:39

    Hi Süße, das hört sich ja wieder mega-lecker an. Wie machst du das nur immer?
    Wann findest du nur die Zeit dazu. Ich bin sehr stolz auf dich. Und egal, wie es beim Backen aussieht, solange hinterher alles wieder sauber ist 🙂
    Mama

    Reply
  • marvin 1. November 2013 at 18:53

    du hast voll die fernsehküche! 😀 nice! 🙂

    Reply
  • Peaches 17. November 2013 at 14:52

    Die Cupcakes sehen richtig lecker aus. Und dein Blog ist wirklich sehr gelungen.

    Reply
    • bakingavenue 18. November 2013 at 10:17

      Vielen lieben Dank 🙂

      Reply

Leave a Comment

%d Bloggern gefällt das: